Hotline 0 23 91 - 91 29-0
Energiemanagement und Energiesparen

BAFA-Förderung


Energiesparer aufgepasst: jetzt Druckluftstation
erneuern und Zuschuss vom BAFA sichern!

BAFA-Förderung für energieeffiziente Druckluftanlagen

Sichern Sie sich jetzt die "Abwrackprämie" für alte Kompressoren und Druckluftanlagen: Effiziente Druckluft spart nicht nur im Verbrauch, sondern wird auch von der Bundesregierung bezuschusst! Profitieren Sie von der staatlichen Förderung: investieren Sie in einen neuen energieeffizienten Kompressor und sichern Sie sich Ihren Zuschuss von bis zu 30%!

BAFA-Förderung Druckluftstationen und Kompressoren

Förderfähig sind Unternehmen:
- bis 250 Beschäftigte + Jahresumsatz bis 50 Mio. Euro
- bzw. Jahresbilanz 43 Mio. Euro 30% Förderung
- bis 500 Beschäftigte 20% Förderung
- ab 500 Beschäftigte 20% Förderung

– Neu- und Ersatzinvestition eines Schraubenkompressors
– Installation einer übergeordneten Steuerung
– Installation einer Wärmerückgewinnung
– Netto-Investitionsvolumen von mindestens 2.000 €
- NEU: Ohne Obergrenze der Investitionssumme
– NEU: Obergrenze der Zuwendung je Vorhaben (Standort) 30.000 Euro


Die Investition muss den technischen Kriterien des BAFA entsprechen; wir beraten Sie gerne über passende Alternativen und bieten Ihnen gerne eine energiesparende Druckluftstation an!

Welche Technologien werden gefördert?

hocheffiziente Drucklufterzeuger:

  • hocheffiziente rotierende Kompressoren mit Drehzahlregelung
  • hocheffiziente rotierende Kompressoren ohne Drehzahlregelung, sofern der Kompressor mit geringer Schalthäufigkeit und geringem Leerlaufanteil betrieben wird

übergeordnete Steuerungen (bei mehreren Kompressoren)

  • Nachrüstung einer übergeordneten Steuerung zur bedarfsgeregelten Optimierung der Gesamteffizienz der Druckluftstation

Wärmerückgewinnung

  • Wärmeüberträger für die Wärmerückgewinnung in Drucklufterzeugungsanlagen

Ultraschall-Messgerät

  • gefördert wird die Erstinvestition in Ultraschallgeräte zum Aufspüren von Leckagen (nur in Verbindung mit anderen Maßnahmen zur efiizienten Drucklufterzeugung)

Planungs- und Installationsleistungen

  • die förderfähigen Installationskosten beinhalten die Kosten für Aufstellung, Montage und Anschluss an vorhandene Systeme zur Herstellung einer betriebsbereiten, funktionstüchtigen Anlage.

Das entsprechende Merkblatt des BAFA finden Sie hier: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/querschnittstechnologien/merkblaetter/einzelmassnahmen_2016.pdf

Zum Antragsformular geht es direkt hier:
https://fms.bafa.de/BafaFrame/querschnitt1

 

BAFA-Flyer downloaden

Hier können Sie unseren BAFA Info-Flyer sowie das BAFA Merkblatt "Einzelmaßnahmen zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien" downloaden:


Förderung vom Staat: bis zu 30% Förderung für energieeffiziente Druckluftstationen sichern und sparen!

Griebel Team
© Griebel Hydraulik und Pneumatik
German English